• Rückblick 2016

    Am Wettbewerb haben 8 Sportvereine und 24 Mannschaften teilgenommen. Insgesamt wurden 10.500 Euro vergeben.

  • Gewinner in der Kategorie "Vereine"

    BV 09 Hamm - 2.000 Euro, VfL Mark 1928 e.V. – 1.500 Euro, TuS 48/68 Uentrop e.V. – 1.000 Euro, Jury-Preis - Yunus Emre HSV e.V. - 500 Euro

  • Gewinner in der Kategorie "Mannschaften"

    Je 500 ,- Euro gingen an den TuS 46/68 Uentrop D2-Jugend, E-Jugend, F2-Jugend

  • Gewinner in der Kategorie "Mannschaften"

    Je 500 ,- Euro gingen an die SG Bockum-Hövel B1, TuS 59 HammStars U16, SV Westfalia Rhynern E3 und die SG Handball Hamm C1

  • Gewinner in der Kategorie "Mannschaften"

    Je 500 ,- Euro gingen an den Hammer SC 08 F2-Jugend, D3-Jugend, D-Jugend (w) und die A-Jugend (w)

Sportvereine und Mannschaften gewinnen bei „Stadtwerke-Challenge“

Die Stadtwerke Hamm beschreiten neue Wege bei der Unterstützung von Sportvereinen in Hamm. Mit einem online Wettbewerb, einer „Stadtwerke-Challenge“, hatten Vereine und Kinder- und Jugendmannschaften aus Hammer-Sportvereinen die Möglichkeit Stimmen für ihre Bewerbung abzugeben – je mehr, je erfolgreicher.

In der Kategorie Vereine konnten sich alle Sportvereine aus Hamm bewerben, die Kinder- und Jugendarbeit leisten. Der Verein musste sich kurz vorstellen und der Bewerbung ein Video beifügen. Die Bewerber sollten glaubhaft darstellen, was ihren Verein zu einem leistungsstarken Partner macht, getreu dem Motto der Stadtwerke „Die Besten sind lokal – Weil Leistung zählt…“.

Für den Mannschaftswettbewerb konnten sich analog zur Vereinsbewerbung je Verein maximal fünf Kinder- und Jugendmannschaften bewerben.

Innerhalb der Kategorie „Verein“ wurde zusätzlich ein Jury-Preis für das kreativste Video vergeben.

Am Wettbewerb haben 8 Sportvereine und 24 Mannschaften teilgenommen. Insgesamt wurden 10.500 Euro vergeben.

Folgende Gewinner wurden per online Voting ermittelt:

Vereine:

1.    BV 09 Hamm (415) – 2.000 Euro

2.    VfL Mark 1928 e.V. (332) – 1.500 Euro

3.    TuS 48/68 Uentrop e.V. – 1.000 Euro

Der Jury-Preis ging an den Yunus Emre HSV e.V. mit 500 Euro.

11 Mannschaften erhielten jeweils 500 Euro. Dazu gehörten:

1.    TuS 46/68 Uentrop D2

2.    TuS 46/68 Uentrop E

3.    TuS 46/68 Uentrop F2

4.    SG Bockum-Hövel B1

5.    Hammer SC 08 F2

6.    TuS 59 HammStars U16 und SV Westfalia Rhynern E3

7.    Hammer SC 08 D3

8.    Hammer SC 08 D (w)

9.    SG Handball Hamm C1 (m)

10.  Hammer SC 08 A (w)

 

Das Bewerbungsverfahren lief im Zeitraum vom 22. August bis zum 03. Oktober. Vom 04. bis zum 31. Oktober erfolgte das Abstimmungsver-fahren. In dieser Zeit besuchten 17.294 Interessierte die Seite www.stadtwerke-challenge.de.Die Preise wurden am 03.12.2016 im Stadtwerke-Hörsaal der Hochschule Hamm-Lippstadt offiziel durch Cornelia Helm, Tobias Preußner und Markus Uhlig von Ballsportdirekt übergeben.Über 200 Sporterlinen, Sportler, Trainer, Eltern und Verantwortliche folgten der Einladung und sorgten somit für einen erfolgreichen Abschluss der StadtwerckeChallenge.Auch im nächsten Jahr fordern wir die Vereine und Mannschaften auf, sich der Challenge zu stellen.